Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

Suchen & Finden

TUSEM Frauen - DJK Hommersum-Hassum 1:0

Sonntag, 8. März 2015
Meisterschaft
Bericht: Estelle Benning
TUSEM Essen Frauen - DJK Hommersum-Hassum 1:0
Man muss auch mal dreckig gewinnen!
Bei sommerlichen Temperaturen um die 18 Grad und schönstem Sonnenschein, sollte der zweite Dreier in der laufenden Rückrunde her, nachdem in der Vorwoche das Auswärtsspiel gegen SV Haldern auf Grund der Unbespielbarkeit des Platzes leider ausfiel. Man wollte da anknüpfen wo man im Spiel gegen DJK Adler Union Frintrop aufhörte. Die Euphorie wurde jedoch schnell getrübt, denn das kontinuierliche mannschaftliche Pressing und die spielerische Qualität die im Spiel zu vor an den Tag gelegt wurde war heute leider nicht zu erkennen. Das Spiel wurde von hektischen Aktionen und Abspielen, zahlreichen unnötigen Ballverlusten im Mittelfeld sowie von der Anpassung an die Gegnerinnen dominiert. Der TUSEM ging erst in der 71. Spielminute durch Jennifer Dommers in Führung. Die Spielführerin setzte den entscheidenden Nadelstich durch eine direkt verwandelte Ecke. Glücklicherweise waren die Gäste aus Kleve im Torabschluss nicht ausreichend konsequent, denn zwei, drei Möglichkeiten hatten diese auch. Sie tauchten nach Unaufmerksamkeiten im Mittelfeld und der Abwehr mehrfach alleine vor Torhüterin Estelle Benning auf. Am Ende gewann der TUSEM mit 1:0 und sicherte sich die nächsten wichtigen Punkte. Das Frauenteam vom Fibelweg verbleibt weiterhin auf Platz 10, hat jedoch durch das ausgefallene Spiel eine Partie weniger auf dem Konto. Man muss auch mal ein dreckiges und schlechtes Spiel gewinnen um seinem Ziel näher zu kommen.
Aufstellung:
Benning- Münster- Uschner- Körber- Linda Fischer- Dommers- Lilian Fischer- Martin(45. Dreckmann)- Pehl- Mielke- Ruda
Am Sonntag, den 15.03.2015 ist der TUSEM zu Gast beim Tabellenzweiten GSV Moers II. Anstoß ist an der Filder Straße um 13:00 Uhr.

Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.