Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

Suchen & Finden

SGS Essen III. - TUSEM Frauen 6:0 (3:0)

Sonntag, 12. Oktober

Meisterschaft

Bericht: Estelle Benning

SG Schönebeck III. - TUSEM Frauen 6:0 (3:0)

Gegen die starke Drittvertretung der SGS Essen, die ungeschlagen und ohne Gegentor die Tabellenspitze bekleidet, war um 15:00 Uhr Anstoß. Nach 15. Spielminuten stand es bereits 3:0 für die Gastgeber, die fußballerisch einfach mehr zu bieten hatten. Die Bewegung ohne den Ball, das enge Deckungsspiel, konzentriertes Angreifen, nichts von dem war in der Anfangsphase gegeben. Nachdem man sich besser auf die Gegnerinnen eingestellt hatte, lief es nicht gut aber immerhin besser. Der Gegner stellte zudem auch das Fussball spielen und ihre Qualitäten teilweise in der ersten Halbzeit ein. In der 28. Minute musste der TUSEM verletzungsbeding wechseln. Nina Walther, die einzige Auswechselspielerin an diesem Tag, kam für Lisa Marie Mielke. Zu diesem sehr frühen 3:0 Rückstand kam dann auch noch das Pech dazu. Kurz nach der Auswechslung verletzte sich Maren van den Berg so stark dass sie nicht weiterspielen konnte und zusätzlich ein Krankenwagen alarmiert werden musste. Da keine Auswechselspielerin mehr zur Verfügung stand mussten die TUSEM-Frauen die restlichen 15 Minuten + die komplette zweite Halbzeit mit einer Spielerinnen weniger als die Gegner auskommen. Jetzt hieß es noch mal für die Verletzten kämpfen und möglichst wenig Gegentore mehr kassieren. In der zweiten Halbzeit konnten die Gasteberinnen noch 2 weitere Tore erzielen und verwandelten zudem einen diskussionswürdigen Elfmeter zu einem Endstand von 6:0. Man blamierte sich zwar nicht, zeigte aber auch absolut nicht das was man konnte. Unseren verletzten Spielerinnen wünschen wir natürlich eine schnelle Genesung!

Aufstellung:

Benning- Münster- Steinmetz- Körber- Freier- Lilian Fischer-Dommers- Schumann- van den Berg- Linda Fischer- Mielke(28. Walther)

Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.