Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

Suchen & Finden

TuS Holsterhausen II. - TUSEM III. 7:1

Sonntag, 4. Oktober 2015

Meisterschaft

Bericht: Simon Höller

TuS Holsterhausen II. - TUSEM Essen III. 7:1

Ich möchte heute das öffentliche Interesse an diesem Bericht nutzen um die Öffentlichkeit um Mithilfe zu bitten. Ich suche seit ca zwei Wochen meine Mannschaft – Tusem Essen 3. In der Zeit vom 25.8. - 22.9. verweilte ich nicht in Essen, hatte aber meine Mannschaft – Tusem Essen 3 – zurückgelassen. Merkmale dieser Mannschaft: spielen für Kreisliga C Verhältnisse einen sehr ordentlichen Ball, überzeugen mit Laufbereitschaft die mit einer guter Ausdauer gepaart ist, begegnen Gegner und Schiedsrichter abgesehen von kleineren emotionalen Reaktionen Respektvoll und sie haben Bock auf Training, sodass wir mindestens 16 – 20 Mann beim Training sind. Seitdem ich zurück bin war ich zu den Trainingszeiten am Platz und haben dann mit ca. 10 Mann mich immer ein bisschen bewegt. Und auch heute habe ich mich mit ein paar Leuten an der Pelmannstraße getroffen um gegen Tus Holsterhausen zu spielen, doch ich bin nicht sicher wer diese Leute waren, die die Trikots von Tusem 3 getragen haben, mit dem was Tusem 3 die letzten 17 Monate ausgemacht hat, waren die Trikots jedenfalls nicht gefüllt.
Phasenweise versuchten die Jungs in diesen Trikots ja sogar das Spielgeschehen an sich zu reißen, aber mit Brutal eklatanten Fehlpässen und der Rückwärtsbewegung eines Schlafwagens wurde Holsterhausen dazu eingeladen uns eine schmerzhafte und peinliche Lektion zu erteilen. Die Jungs im Tusem Dress waren nur im diskutieren und lamentieren überlegen, läuferisch und vom Willen her dominierten die Jungs in Gelb. Ich werde dessen nicht müde werden mich zu Trainingszeiten zum Fibelweg zu begeben, in der Hoffnung, dass die verschollene Mannschaft wieder auftaucht. Sollte vorher jemand die Mannschaft sehen wäre ich für jeden Hinweis Dankbar.


 

Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.