Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

Suchen & Finden

TUSEM III. - Wacker Bergeborbeck II. 5:1

Sonntag, 22. Februar

Meisterschaft

Bericht: Simon Höller

TUSEM Essen III. - Wacker Bergeborbeck II. 5:1

Durchschnittliche Leistung reicht für deutlichen Sieg

Zum Rückrundenauftakt stand das Duell gegen eine der Mannschaften auf dem Plan, gegen die in der Hinrunde Punkte liegen gelassen wurde. Und es begann auch alles so wie es im Hinspiel gelaufen war, wir haben mehr vom Spiel, Wacker kommt einmal in unseren 16er – es sollte dann auch das einzige mal im Spiel bleiben – Sonntagsschuss, 0:1.

Was dann in der ersten Halbzeit folgte war mehr eine Willensleistung als als ein Resultat fussballerischer Überlegenheit, aber sei es drum durch Treffer von Behrendt und Tiede ging es mit einer 2:1-Führung zum Pausentee.

Die zweite Halbzeit konnten wir dann etwas ansehnlicher Gestalten, der Wille wieder Fussball zu spielen wurde dann doch deutlicher und die absolute konditionelle Überlegenheit tat ihr übriges, sodass der 5:1-Endstand nach Treffern von Engels, Potthoff und Tiede dann doch noch sehr gnädig war.

Jetzt sind wir in Meisterschaftsspielen bereits seit dem 28.9.2014 ungeschlagen, der Gegner hieß da Adler Frintrop. Kommenden Sonntag treffen wir uns zum Rückspiel, nachdem die Wacker-Rechnung beglichen wurde heißt es nun Fokus auf Rechnung begleichen 2.0!


 

Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.