Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

Suchen & Finden

TUSEM AH I. - TuS E-West 81 AH 4:0

Samstag, 06. September

Freundschaft

 

Bericht: Frank Rafalski

TUSEM Essen AH I.- TuS Essen-West 81 AH 4:0

 

Souveräne Vorstellung mit Startschwierigkeiten in der ersten Halbzeit

Kleines Déjà-vus in der ersten Halbzeit. Genauso wie in der letzten Woche gegen den SV Borbeck spielte das weiße Ballett in den ersten 45 Minuten den Gegner an die Wand. Allerdings nur bis zum gegnerischen 16er. Danach verließen das Rafalski-Team eine Woche vor dem Stadtpokalhalbfinale die Ideen. Der letzte Pass saß nicht, der Abschluss zu überhastet oder sonst einfach der Gäste-Keeper im Weg.

Das sollte sich dann in Durchgang 2 ändern. Die Altherren-Combo des TuSEM ließ dem Gegner keinen Raum und die Bälle fanden immer wieder schnell den Weg in die gegnerische Hälfte, wenn sie diese überhaupt einmal verließen. So war es dann Carsten Edelmeier vorbehalten sich mit drei Treffern in die Knipserliste einzutragen. Simon Schittko brachte mit einem Elfmeter-Nachschuss den verdienten 4:0 Erfolg in trockene Tücher.

Insgesamt brachten die Gäste aus Essen-West die Abwehr um Libero-Spielertrainer-Kassier- Vorsitzenden Frank Rafalski nie ernsthaft in Bedrängnis, so dass auch die beiden Manndecker Dennis Figge und Christian Karaski einen entspannten Nachmittag erleben durften. Im Mittelfeld tummelten sich recht rege, Simon Schittko Jesus Lopez, Oliver Schwan, Rüdiger Knigge, Thomas Berndsen und Jörg Colmsee, die in schlafwandlerischer Regelmäßigkeit den Zwei-Mann Sturm um Carsten Edelmeier und Ortwin Klipper in Szene setzten.

Keeper David Hermanns spielte mal wieder zu Null und hat sich somit als unumstrittene Nummer anderthalb zwischen den Pfosten etabliert.

Fazit: Durchwachsene Generalprobe für das Halbfinale in der nächsten Woche.

 

Mannschaft: David Hermanns, Frank Rafalski, Jesus Lopez, Simon Schittko (1Tor), Jörg Colmsee, Dennis Figge, Christian Karaski, Oliver Schwan, Carsten Edelmeier (3 Tore), Thomas Berndsen, Ortwin Klipper, Rüdiger Knigge (2.Hbz.), Sven Schmidt

Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.