Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

Suchen & Finden

TUSEM F2 - ESG F2 3:2

Samstag, 28. März 2015

Freundschaftsspiel

Bericht: Volker Kram

TUSEM Essen F2 - Essener SG 99/06 F2 3:2

Eine echte Herausforderung für unser erfolgsverwöhntes Team. Die ESG war aktiv und spritzig in den Zweikämpfen und fast immer einen Schritt schneller am Ball als unsere Jungs. Ein Unentschieden wäre mehr als verdient gewinnen, aber Unvermögen, Pech und unser hervorragender Torhüter Leo verhinderten dies. In der Anfangsphase war das Spiel ausgeglichen, wobei wir über die bessere Spielanlage verfügten. Trotzdem konnten sich die Gäste ein Chancenplus erarbeiten, ohne daraus Kapital zu schlagen. In der 15. Minute dann endlich mal ein sehenswerter Spielzug unserer Rot-Weißen. Der heute wieder starke Verteidiger Rico spielt den öffnenden Pass zu Larssen, der den mitgelaufenen Milan bedient, welcher den Ball unhaltbar für den Gästekeeper ins Tor hämmert. Damit ging es in die Pause. Nach der Halbzeit wollten wir eigentlich unser Laufspiel deutlich erhöhen, aber irgendwie hatten die meisten heute Blei in den Schuhen. Ein kapitaler Abwehrbock ermöglichte der ESG kurz nach dem Wechsel den Ausgleich. Doch unsere Jungs kamen zurück ins Spiel und nach 17 Minuten gelang Larssen auf Vorarbeit von Frederik die erneute Führung. Die vermeintliche Vorentscheidung fiel dann in der 35. Minute als nach einer Ecke von Rico, der Ball über den Kopf von Anton zu Geburtstagskind Frederik kommt und dieser sich selbst das schönste Geschenk macht, indem er den Knicker aus weiter Distanz humorlos in den Winkel ballert. Von da an spielten jedoch nur noch die Gäste von der Hubertusburg. Doch Zielwasser hatten die Jungs von Juan und Olli nicht getrunken, so dass lediglich noch der Anschlusstreffer zum 3:2 fiel.

Die Mannschaft: Leonard Plass – Rico Hoffmann – Paul Gross – Milan Streibert - Frederik Widmann – Anton Kühn – Larssen Kram

Tore: Milan, Larssen, Frederik

Vorlagen: Rico (2), Larssen, Frederik, Anton


 

Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.