Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

Suchen & Finden

TUSEM F1 - FC Stoppenberg F1 12:1 (4:1)

Samstag, 09. April 2016
Meisterschaftsspiel

Bericht: Volker Kram
TUSEM Essen F1 - FC Stoppenberg F1 12:1 (4:1)
Mit Ehrgeiz und Powerfußball präsentierten sich unsere Jungs heute und gingen verdient als Sieger vom Platz. Die keineswegs schlechten Stoppenberger mussten sich unserem schnellen Passspiel beugen und konnten sich bei ihrem Torwart bedanken, dass nicht noch mehr Tore fielen.
Bereits in der 1. Minute kamen wir zu einer Ecke. Rico sieht den freistehenden Frederik und sein satter Distanzschuss bringt uns mit 1:0 in Führung. Nur eine Minute später der gleiche Vorbereiter und der gleiche Torschütze, 2:0. Und der heute überragende Frederik krönt seine gute Leistung bereits in der 5. Minute mit einem Hattrick zum 3:0. Auch danach sind wir deutlich präsent und attackieren die Gäste früh. Mehrere Großchancen bleiben jedoch liegen und so dauert es bis zur 18. Minute, ehe der heute sechsfache Vorbereiter Rico und Larssen den schnellen Milan bedienen und dieser auf 4:0 erhöht. Mit dem Halbzeitpfiff kamen die Stoppenberger noch zum Ehrentreffer.
Wahrscheinlich hatten sich die Gäste zur zweiten Halbzeit einiges vorgenommen, doch bereits in der 21. Minute zerstörte wieder mal Frederik (Rico, Milan) diese Träume. Und wir legten sofort nach. Valentin (23.), Larssen (25.) und Milan (26.) erhöhten innerhalb von 4 Minuten auf 8:1. Immer wieder geschickt von unseren Verteidigern Paul und Jakob inszeniert, drehten wir in den Schlussminuten noch mal richtig auf. Nach einer Ecke von Milan köpfte Frederik zum 9:1 ein (34.), dem Milan in der 35. und 36. Minute einen Doppelpack folgen ließ. Den Schlusspunkt setzte Bilal in der 38. Minute zum 12:1 Endstand.
Die Mannschaft: Moritz Bungart – Valentin Schmidt – Larssen Kram – Milan Streibert – Jakob Lindner – Paul Gross – Bilal Charaf - Rico Hoffmann – Frederik Widmann
Tore: Frederik (5), Milan (4), Valentin, Larssen, Bilal
Vorlagen: Rico (6), Larssen (2), Milan (3), Frederik


Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.