Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

TUSEM freut sich auf große Turnierwoche

TUSEM freut sich auf große Turnierwoche

Auch in diesem Jahr geht es am Fibelweg auf der Margarethenhöhe wieder rund. Vom 30. Mai bis...

Fußballjugend lädt zum Jugendtag 2018

Fußballjugend lädt zum Jugendtag 2018

Zu dem alle zwei Jahre stattfindenden ordentlichen Jugendtag laden wir hiermit alle Jugendspieler-...

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Liebe SpielerInnen,Liebe TrainerInnen,Liebe Eltern,Liebe Freunde der TUSEM Essen...

Spielausfälle am Samstag und Sonntag!

Spielausfälle am Samstag und Sonntag!

Die Platzkommission des Kreises hat gerade entschieden, das alle Jugendspiele HEUTE (Samstag,...

DANKE für eine tolle Turnierwoche

DANKE für eine tolle Turnierwoche

Jetzt ist sie auch schon vorbei: Die TUSEM Essen Turnierwoche 2017. Viele tolle Spiele haben wir...

  • TUSEM freut sich auf große Turnierwoche

    TUSEM freut sich auf große Turnierwoche

  • Fußballjugend lädt zum Jugendtag 2018

    Fußballjugend lädt zum Jugendtag 2018

  • Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

  • Spielausfälle am Samstag und Sonntag!

    Spielausfälle am Samstag und Sonntag!

  • DANKE für eine tolle Turnierwoche

    DANKE für eine tolle Turnierwoche

Adler Union Frintrop E6 - TUSEM E5 1:3 (0:0)

Samstag, 19. November 2016
Meisterschaftsspiel

Bericht: Volker Kram

Adler Union Frintrop E 6 - TUSEM Essen E 5 1:3 (0:0)

Verstärkt durch Larssen und Patrice machten die Jungs insgesamt ein tolles Spiel gegen einen guten Gastgeber. In der ersten Hälfte erspielten sich beide Teams jede Menge Torchancen. Doch beide Torhüter hatten einen Sahnetag und parierten mehrfach glänzend. So ging es ohne Tore in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel waren wir zunächst die spielbestimmende Mannschaft und unsere Abwehr um Bruno und Julian ließ kaum was zu. Vorne wollten wir es jetzt endlich wirklich wissen und das klappte vorzüglich. In der 33. Minute eine hervorragend getretene Ecke von Patrice und einer der Kleinsten –Larssen- hält mutig den Kopf hin und vollstreckt zum 1:0. Das war ein Schock für die Adleraner und dies nutzten wir konsequent. 35. Minute, Zuckerpass von Larssen auf Tim, Knaller unter die Latte, 2:0. Und in der 39. Minute zieht der schnelle Patrice auf der linken Seite auf und davon. Seine stramme Hereingabe brauchte der mitgelaufene Sam nur noch über die Linie drücken und es stand 3:0. Jetzt kamen die Gastgeber wieder besser ins Spiel und unsere Jungs machten auch deutlich weniger Laufarbeit. Doch zu mehr als dem Tor zum 3:1 reichte es für die Adler nicht.

Die Mannschaft: Aaron Dolch – Arda Cebeci - Julian Dirszus – Finn Erbert – Tim Gibietis - Sam Grebien – Larssen Kram – Patrice Schmich – Bruno ter Haar

Tore: Larssen, Sam, Tim
Vorlagen: Patrice (2), Larssen


Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.