Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

TUSEM freut sich auf große Turnierwoche

TUSEM freut sich auf große Turnierwoche

Auch in diesem Jahr geht es am Fibelweg auf der Margarethenhöhe wieder rund. Vom 30. Mai bis...

Fußballjugend lädt zum Jugendtag 2018

Fußballjugend lädt zum Jugendtag 2018

Zu dem alle zwei Jahre stattfindenden ordentlichen Jugendtag laden wir hiermit alle Jugendspieler-...

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Liebe SpielerInnen,Liebe TrainerInnen,Liebe Eltern,Liebe Freunde der TUSEM Essen...

Spielausfälle am Samstag und Sonntag!

Spielausfälle am Samstag und Sonntag!

Die Platzkommission des Kreises hat gerade entschieden, das alle Jugendspiele HEUTE (Samstag,...

DANKE für eine tolle Turnierwoche

DANKE für eine tolle Turnierwoche

Jetzt ist sie auch schon vorbei: Die TUSEM Essen Turnierwoche 2017. Viele tolle Spiele haben wir...

  • TUSEM freut sich auf große Turnierwoche

    TUSEM freut sich auf große Turnierwoche

  • Fußballjugend lädt zum Jugendtag 2018

    Fußballjugend lädt zum Jugendtag 2018

  • Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

  • Spielausfälle am Samstag und Sonntag!

    Spielausfälle am Samstag und Sonntag!

  • DANKE für eine tolle Turnierwoche

    DANKE für eine tolle Turnierwoche

SG Altenessen E2 - TUSEM E2 2:7 (1:4)

Samstag, 29. Oktober 2016
Meisterschaftsspiel

Bericht: Volker Kram

SG Altenessen E2 - TUSEM Essen E2 2:7 (1:4)

Nicht so leicht, nach den Championsleague-Spielen gegen RWE und VfL wieder in den Ligaalltag zurückzufinden. Entsprechend bewegungs- und spielarm gestalteten wir die ersten 10 Minuten. Unser Team bemühte sich zwar, den Ball in den eigenen Reihen zu halten, vergaß dabei aber, dass dies nur mit ganz viel „Laufarbeit ohne Ball“ funktioniert. So kam es, dass die technisch nicht wirklich hochbegabten Altenessener nach einer Ecke in der 12. Minute das erste Tor schießen durften. Der gute Ersatzkeeper Anton war chancenlos. Aber ein Weckruf zur rechten Zeit, denn von da an lief es deutlich besser für uns TUSEM. In der 14. Minute gelingt Milan nach Zuspiel von Jakob und Frederik der Ausgleich. 4 Minuten später zieht Larssen von der Strafraumkante ab. Und den eigentlich harmlosen Schuss lässt der Heimkeeper dankenswerter Weise durch die Hosenträger ins Tor kullern. In der 23. Minute Ecke von der linken Seite für unser Team. Präzisionsschütze Rico nimmt Maß und findet den Kopf von Larssen und der kleine Torjäger erhöht auf 3:1. Und nur eine Minute später wieder ein Eckball. Diesmal von der rechten Seite durch Linksfuß Leonard. Seinen halbhohen Ball ballert der starke Milan volley in die kurze Ecke zum 4:1 Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte wollten wir vor allem mal wieder spielerische Akzente setzen, doch zunächst lief Larssen seinem zwei-köpfe-größeren (und auch zweimal so „stabilen“) Gegenspieler von der Mittellinie auf und davon und schob den Ball überlegt am herauseilenden Torwart vorbei zum 5:1 ins Netz (30.). Nach einer Ergebniskorrektur der SGA zum 5:2 drehten unsere Jungs nochmal auf und die Tore zum 6:2 und 7:2 waren zum Zungeschnalzen. Jeweils tolle Pässe von Frederik auf Milan und von dort ebenso toll und direkt weiter zu Larssen, der mit links und rechts seine Tore vier und fünf am heutigen Tage erzielte.

Die Mannschaft: Anton Kühn – Paul Gross - Rico Hoffmann - Larssen Kram – Jakob Lindner – Leonard Plass – Anton Ritter - Milan Streibert – Frederik Widmann

Tore: Larssen (5), Milan (2)
Vorlagen: Frederik (4), Milan (2), Jakob, Leonard, Rico


Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.