Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

Suchen & Finden

TUSEM E2 - Adler Union Frintrop E4 3:4

Samstag, 28. Februar 2015

Meisterschaft

Bericht: Heiko Schnorr

TUSEM Essen E2 - Adler Union Frintrop E4 3:4

Heute stand nach langer Pause wieder ein Meisterschaftsspiel gegen Adler Union Frintrop an. Bei sonnigem Wetter gingen wir mit Vorfreude ins Spiel.

Das Spiel ging für uns gut los. Der Ball lief gut und wir kamen zu einigen guten Chancen. In der 10. Minute setzte Timo die Frintroper in der Abwehr so gut unter Druck, dass sie nur einen langen Ball spielen konnten. Felix fing den Ball ab, setzte sich gegen zwei Frintroper Abwehrspieler durch und erzielte mit einem Schuss in die kurze Ecke, dass 1:0. Leider hielt die Führung nicht lange. In der 12. Minute klärten wir den Ball in der Abwehr nicht  (es wurde nicht geklärt, sondern wir gingen in eine 1:1 Situation) und es stand 1:1. Wir spielten weiter gut nach vorne, wo bei uns die Frintroper durch gutes Gegenpressing immer wieder die Räume eng machten. In der 21. Minute schoss Simon von links aufs Tor. Seinen Schuss wollte ein Frintroper, für seinen geschlagenen Torwart, auf der Linie klären, was ihm aber nicht gelang und so stand es 2:1. Kurz vor der Halbzeit machten wir wieder, einen unnötigen Fehler, in der Abwehr (der Ball wurde von außen in die Mitte gespielt) und Frintrop glich, zum nicht unverdienten 2:2 aus. Mit dem 2:2 ging es in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Spiel. Wir versuchten das Spiel zu machen, aber Frintop hielt stark dagegen. In der 32. Minute entstand leider die spielentscheidene Situation. Timo ging im Mittelfeld fair in den Zweikampf, wobei sich ein Frintoper beim Pressball weh tat. Nach der Unterbrechung ging es mit Schiedsrichterball weiter. Ich, und auch die Jungs kennen das nur so, dass der Schiedsrichter den Ball fallen lässt und der Ball dann in die Hälfte der Mannschaft gespielt wird, die vor der Unterbrechung den Ball hatte. Leider (aus meiner Sicht) wurde der Schiedsrichterball nicht so ausgeführt, sondern Frintrop spitzelte den Ball an unseren verdutzten Spielen vorbei in Richtung unseres Tores und erzielte so das 2:3. Zu dieser Aktion kein Kommentar! Leider verloren wir durch diese Aktion und die aufkommenden Diskussionen unsere Ordnung und kassierten in der 35. Minute das 2:4. Nach dem 2:4 versuchten wir alles, um noch den Anschlusstreffer zu erzielen. Dies gelang uns auch in der 42. Minute und kurz vor Schluss hatten wir, durch einen Freistoß, der an den Pfosten ging, noch die große Chance zum 4:4. Aber auch Frintop hatte noch gute Chancen, um auf 3:5 zu erhöhen, aber wir hatten Paul:-).

Fazit: Es war ein in der ersten Halbzeit ein gutes Spiel, von beiden Mannschaften (obwohl wir auch einige Fehler in der Abwehr gemacht haben). In der zweiten Halbzeit war es nach der, aus meiner Sicht sehr unglücklichen Situation nach dem Schiedsrichterball, ein Spiel wo die Ordnung fehlte.

Tore: 1:0 Felix, 1:1, 2:1 Simon, 2:2,2:3,2:4, 3:4


 

Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.