Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

Suchen & Finden

SV Heisingen E2 - TUSEM E2 2:10 (0:5)

Samstag, 18. März 2017
Meisterschaftsspiel

SV Heisingen E 2 - TUSEM Essen E 2 2:10 (0:5)

Angeführt von Geburtstagskind und heutigem Kapitän Milan ließen wir den Gastgebern keine Chance. Vor allem in der Defensivarbeit war heute eine deutliche Steigerung zu erkennen, weil sich auch unsere Offensivkünstler tatkräftig nach hinten orientierten.

Bereits nach 4 Minuten konnte Milan eine lange Ecke von Frederik zur Führung nutzen. Und nur 2 Minuten später erhöhte er nach schönem Doppelpass mit Larssen auf 2:0. In der 13. Minute vertendelte der Heisinger Keeper den Ball gegen den früh attackierenden Larssen. Unser Neuner ließ sich nicht lang bitten, umkurvte den Torwart und schob cool zum 3:0 ein. Dann war wieder Geburtstagskindzeit. Zunächst bediente Milan Rico (20.) und anschließend auch noch Frederik (21.) zur starken 5:0 Halbzeitführung.

Auch nach dem Pausenwasser, in dem ein Regenwurm die ganze Konzentration der Ju8ngs auf sich zog, begannen wir wieder stark. Langer Abschlag von Keeper Moritz auf Larssen, der beschenkt Milan mit klugem Zuspiel, 6:0. 2 Minuten später tanzen Larssen und Frederik durch die Heisinger Abwehr und Rico ist der Nutznießer zum 7:0. Das auch die Gastgeber Fußballspielen können beweisen sie in der 32. Minute und verkürzen auf 7:1. Doch Milan stellt den alten Toreabstand mit seinem linken Fuß !! wieder her (44.) und legt in der gleichen Minute direkt noch einmal nach. Im offenen Schlagabtausch erzielt der SV in Minute 45 seinen zweiten Treffer, doch Leonard setzt nach feinem Pass von Paul in der 47. Minute den Schlusspunkt.

Die Mannschaft: Moritz Bungart – Paul Groß – Rico Hoffmann - Larssen Kram – Anton Kühn – Jakob Lindner - Leonard Plass – Milan Streibert - Frederik Widmann

Tore: Milan (5), Rico (2), Frederik, Larssen, Leonard

Vorlagen: Larssen (5), Frederik (3), Milan (2), Moritz, Paul


Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.