Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

Testspiel-Highlight: Regionalligist kommt zum Fibelweg!

TeamAm kommenden Dienstag wird der Oberliga-Meister und Regionalligia-Aufsteiger des vergangenen Kalenderjahres am Fibelweg zu Gast sein. Die SSVg Velbert kommt zum Testspiel.
Im Sommer trat unsere Erste bereits mit dem VfB Hilden sowie der SpVgg. Schonnebeck gegen zwei Oberligisten an und konnte sich gegen die höherklassige Teams ordentlich präsentieren. Nun kommt es kurzfristig zu einem nächsten Testspiel-Highlight. Am Dienstag (02.02.) wird der Regionalligist SSVg Velbert am Fibelweg zu Gast sein. Für die Velberter, die auf Platz 14 der Regionalliga West in unmittelbarer Nähe zu Rot-Weiss Essen rangieren, soll das Spiel für wichtige Spielpraxis sorgen. Denn die für heute geplante Partie der SSVg gegen den SV Rödinghausen wurde witterungsbedingt abgesagt und in Velbert sieht die Platzsitutation in den kommenden Tagen weiterhin angespannt aus. Das Team von Trainer André Pawlak wird somit mit dem gesamten Kader zum Fibelweg reisen. Anstoß der Partie ist um 19.30h.

Wir freuen uns auf diese Partie und hoffen, dass sich unsere Erste trotz des großen Ligen-Unterschieds achtbar aus der Affäre ziehen kann. Selbstverständlich wäre es klasse, wenn auch viele TUSEMer unsere Erste bei diesem Testspiel vor Ort unterstützen. "Sowohl Velbert wie auch wir freuen uns, dass wir diesen Test kurzfristig vereinbaren konnten. Für die Jungs wird dies mit Sicherheit eine besondere Erfahrung gegen einen Regionalligisten anzutreten. In Sachen Spieltempo, taktischem Verhalten und Co. werden wir auf einen sehr starken Gegner treffen," so Trainer Kevin Busse. "Wir hoffen, dass wir uns mit einer engagierten Leistung läuferisch sowie spielerisch dennoch gut präsentieren können. Ein Dank auch an die anderen TUSEM-Teams, die kurzfristig hinsichtlich des Dienstags-Trainings am Abend improvisieren werden und somit das Spiel auf dem Platz möglich machen."

Insgesamt dürfen wir uns für den TUSEM hoffentlich auf einen interessanten Fußballabend freuen und auch bei möglichem Regenwetter auf viele interessierte Zuschauer.


Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.