Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

Voschau: Hinrunden-Endspurt startet

hornAm kommenden Sonntag ist 1. Advent. Die Weihnachtszeit beginnt und das Jahr 2014 neigt sich dem Ende. Aber es geht nicht nur steil auf Weihnachten und das Jahresende zu, sondern auch auf die Winterpause im Fußball. Vorher wollen unsere TUSEM-Teams aber noch einige Punkte sammeln.

Unsere Erste hat vor dem Hinrundenende noch zwei Spiele vor der Brust: Erst geht es am Sonntag um 11 Uhr zuhause gegen die Tgd Essen-West, ehe eine Woche später ein echtes Topspiel ansteht. Dann geht es nämlich gegen den momentanen Tabellendritten SG Schönebeck (So., 7.12., 11 Uhr, BSA Ardelhütte). Jetzt liegt aber erst mal der Fokus auf dem Spiel gegen die Turngemeinde. Im letzten Heimspiel des Jahres soll nach Möglichkeit der nächste Dreier her und die Serie von bislang acht ungeschlagenen Spielen hintereinander ausgebaut werden.

Für unsere zweite Mannschaft stehen ebenfalls noch zwei Spiele in diesem Jahr an. Am Sonntag kommt die Zweite von Adler Union Frintrop zum Fibelweg (13 Uhr), eine Woche später geht es zum Auswärtsspiel bei SV Borbeck (11 Uhr, SP Prinzenstraße). Sollten gegen den Tabellenvorletzten und -letzten zwei Siege herausspringen, könnte unsere Zweite kurz vor der Winterpause noch einmal einen Sprung nach oben in der Tabelle machen. Momentan steht der TUSEM auf Platz Neun.

Zwar hat die Dritte auch noch zwei Spiele in diesem Jahr, allerdings wird die Partie gegen die Tgd Essen-West II nicht gewertet. Die Tgd spielt ohne Wertung. Doch vorher, am kommenden Sonntag um 12:45 Uhr, steht das Spiel bei der Reserve von Eintracht Borbeck an. Mit einem Sieg an der Theodor-Hartz-Straße könnte sich unsere Dritte weiterhin unter den Top-3 der Liga behaupten und den Anschluss an den Spitzenreiter TuS Helene II halten.

Nach zwei Wochen Verschnaufspause und einem Trainerwechsel (Peter Klein übernimmt), dürfte unsere Frauen-Mannschaft mit viel Schwung in ihre letzten drei Spiele des Jahres starten. In der Landesliga geht es erst zuhause gegen den Tabellendritten Spvgg Steele 03/20 (So., 15 Uhr), ehe dann der VFR SW Warbeyen zum Fibelweg kommt (7.12., 15 Uhr). In diesen beiden Spielen könnten unsere Damen wichtige Punkte für den Klassenerhalt sammeln.
Nach den beiden Meisterschaftsspielen hat unser Frauen-Team aber noch nicht Winterpause. Vorher steht noch das Kreispokalspiel beim ESC Preußen 02 an. Gegen den Kreisligisten wird am Sonntag, den 14. Dezember gespielt. Anstoß an der Seumannstraße ist um 13 Uhr.

Auch unsere Jugendteams sind noch voll im Einsatz. Eine Übersicht über alle Spiele gibt es hier: Wochenspielplan

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg und Ihnen und Euch einen schönen ersten Advent!

Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.