Suchen & Finden

TuRa 86 AH - TUSEM AH I. 3:6

Samstag, 8. November

Freundschaftsspiel

Bericht: Frank Rafalski

TuRa 86 Essen AH - TUSEM Essen AH I 3:6

Endlich mal wieder auf Asche….

….hatte der eine oder andere an diesem schönen Herbstsamstag vielleicht gedacht. Aber nur bis er bereits beim Warmlaufen auf dem Acker der „Turn- und Rasen ! sport 86“ böse umknickte oder der Ball unkontrolliert an ihm vorbei hoppelte.

Die Mannschaft stellte sich an diesem Samstag fast von allein auf und begann trotz der „ungewohnten“ Platzverhältnisse konzentriert und kombinationsfreudig. Das Mittelfeld nutzte insbesondere über rechts die Räume und Knipser C.Edelmeier profitierte dreimal von schönen Flanken oder Pässen. In der Abwehr fehlte leider einige Male der Zugriff, so dass auch die Kicker von der Serlostraße zu zwei Toren kamen.

Die 3-2 Pausenführung für das Ballett war mehr als verdient und sollte in der 2. Hz noch ausgebaut werden. Zunächst jedoch schlugen die Hausherren nochmal zu und kombinierten sich schön zum 3-3 Ausgleich. Das am Ende noch ein deutlicher Sieg heraussprang verdankte der TUSEM hauptsächlich dem Mittelfeldmotor J. Lopez. Als beim Gegner die Kräfte und Konzentration nachließen presste er permanent aggressiv bereits in der Hälfte der Turaner und eroberte ein ums andere Mal den Ball um sofort schnelle Gegenangriffe einzuleiten. C. Edelmeier schlug ein viertes Mal zu, dann belohnte sich J.Lopez für seine starke Leistung mit einem Tor bevor Simon Schitko zum 6-3 Endstand einschoss.

Alles in allem eine ordentliche Partie. Wir freuen uns auf das Rückspiel auf unserem Belag, dann zeigt sich wo der Frosch die Locken hat.

Team: M.Schünemann, F.Rafalski, D.Figge, A.Seitz, M.Boventer, A.Heuwinkel, S.Konrad, J.Lopez (1Tor), R.Kratzsch, T.Berndsen, M.Exler (wieder kein Tor), S.Schmidt, S.Schitko (1Tor), C.Edelmeier (4Tore).

Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.