"Wir werden keine Geschenke verteilen" - Trainer Mike Sauer im Kurzinterview

DSCI2622

An diesem Sonntag startet unsere erste Mannschaft in die neue Saison. Zum ersten Mal seit langer Zeit geht es für den TUSEM in der Bezirksliga um Punkte. Vorab sprachen wir kurz mit dem neuen Trainer Mike Sauer. 

 

Mike, das erste Saisonspiel steht vor der Tür. Welches Gefühl überwiegt bei dir?

"Trotz einer gewissen Anspannung, überwiegt definitiv die Vorfreude!"

Fünf Wochen hat die Mannschaft jetzt im Training gearbeitet. Wie zufrieden bist du mit der Vorbereitung?
"In der Vorbereitung haben alle sehr gut mitgezogen. Die Jungs sind weitestgehend verletzungsfrei geblieben, das war nicht unwichtig. Von daher bin ich insgesamt sehr zufrieden."

Wo siehst du die Stärke der Mannschaft?

"Die Mannschaft hat großes Potenzial und viele Stärken. Der Teamgeist und der Zusammenhalt gehören sicherlich dazu. Aber es gibt natürlich auch immer noch etwas zu verbessern."

Als Aufsteiger ist es ja in einer höheren Liga nicht immer ganz einfach. Was nehmt Ihr Euch denn für die neue Saison vor?

"Ganz klar so früh wie möglich die obligatorische 40-Punkte-Marke zu erreichen, dann sind wir sicher. Aber wir wollen auch guten und attraktiven Fußball spielen."

Zum ersten Saisonspiel kommt die Zweitvertretung der Spielvereinigung Schonnebeck an den Fibelweg. Ein gestandener Bezirksligist. Was erwartest Du für ein Spiel?

"Ich erwarte am Sonntag ein temporeiches Spiel, in dem natürlich auch unser erster Gegner Schonnebeck nicht mit leeren Händen nach Hause fahren will. Aber auch wir haben mit Sicherheit keine Geschenke zu verteilen."

 

Anstoß am Fibelweg ist am Sonntag um 11 Uhr. Unsere Erste freut sich auf viele Zuschauer!


Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.