Erste unterliegt im Test gegen Winfried Kray (mit Videos)

erstesportinessenUnsere Erste hat am Donnerstagabend ihr Testspiel gegen Winfried Kray mit 2:4 (2:2) verloren. Dabei begann der TUSEM gegen den Tabellendritten der vergangenen Bezirksligasaison sehr ordentlich, ging schon nach wenigen Augenblicken durch Lukas Paulun in Führung. Nach guter Flanke von Marvin Weeske stand Paulun goldrichtig und traf per Volley zum 1:0. Kurze Zeit später war es wieder Weeske, der sich auf der linken Seite durchsetzte und das nächste Tor vorbereitete. Diesmal war Raoul Reiß erfolgreich. 

Hier geht es zu den Video-Höhepunkten

In der Folge kamen aber die Gäste besser in die Partie und erspielten sich erste Chancen. Doch sowohl der Anschlusstreffer, als auch das Ausgleichstor fielen nach Standards. Erst war es ein direkter Freistoß, dann eine Ecke, bei der unsere Erste nicht kompromisslos genug agierte.
Nach der Pause wechselte der TUSEM auf einigen Positionen und probierte aus. Doch es waren die Krayer, die nachlegten. Erst nach einer schönen Kombination zum 2:3, dann erneut per direkt verwandeltem Freistoß zum 2:4-Endstand. Unsere Erste kam in der zweiten Halbzeit nur selten vor das gegnerische Tor und musste sich somit am Ende verdient geschlagen geben.

Hier geht es zu den Stimmen zum Spiel
Dennoch war es für das Trainerteam Sauer/Windelschmidt ein aufschlussreicher Test und eine gute Möglichkeit, die Neuzugänge weiter in das Spiel unserer Ersten zu integrieren. Am kommenden Sonntag steht schon das nächste Heimspiel an. Dann kommt Fortuna Bredeney zum Fibelweg (Anstoß 11 Uhr).
(Foto: Sport in Essen)


Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.