Zweite, Dritte und Damen gewinnen

FWährend unsere Zweite, Dritte und Frauen gewinnen konnten, musste sich unsere Erste mit einem Unentschieden beim Tabellenletzten begnügen.

Unsere ERSTE spielte heute bei TuS Helene Essen und musste sich durch ein Gegentor in der 94. Spielminute mit einem insgesamt ernüchternden 1:1-Unentschieden begnügen. Dies hatte man sich aber letztendlich selbst zuzuschreiben. Lange brauchte man, um trotz Spieldominanz gegen tapfer kämpfende Gastgeber Mitte der zweiten Halbzeit durch Jonas Kaltenmaier mit 1:0 in Führung gehen. Doch man verpasste es in der Folge durch die letzte Konsequenz vor dem Tor mit dem 2:0 für die Entscheidung zu sorgen. Gleich dreimal traf man nur die Querlatte und zweimal rettete ein Abwehrbein auf der Linie, zudem wurden weitere Angriffe leichtfertig "verschenkt". Wie es im Fußball dann so oft kommt, wurde dies noch bestraft. In der Nachspielzeit kamen die Gastgeber, die trotz feststehendem Abstieg sich nicht hängen ließen , zum Ausgleichstreffer, dern den 1:1-Endstand bedeutete.
Für unsere ZWEITE stand ein Derby auf dem Programm. TuS Holsterhausen war am Fibelweg zu Gast und die Zuschauer bekamen ein torreiches Spiel zu sehen. In der ersten Halbzeit ging TuS Holsterhausen zweimal in Führung und beide Teams mit einem 1:2 für den TuS in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel stellten allerdings Breburda, Schmidt und Gastaldo die Weichen auf Sieg für den TUSEM. Der Anschlusstreffer zum 4:3 für Holsterhausen in der Nachspielzeit war dann nur noch Ergebniskorrektur. Glückwunsch an das Kammesheidt-Team zum Derby-Sieg.
Auch unsere DRITTE war heute erfolgreich. Bereits um 09.15h war Anstoß. Das Hasse/Kellner-Team wollte dem Erfolg von Freitag gegen Adler Union Frintrop einen weiteren Sieg folgen lassen. Dies gelang dem Team auch mit einem deutlichen 5:0 (2:0) erfolg gegen den FC Alanya. Matthias Schramm machte dabei als dreifacher Torschütze auf sich aufmerksam.
Im letzten Spiel des Tages siegten auch unsere DAMEN. Gegen die Gäste des SSVg Velbert landete das Dobao-Team einen 4:1 (0:0) Erfolg. Nach torloser erster Halbzeit sorgten M. Martin, Ekamp (2) und Mielke für die TUSEM-Tore.
+++ Hier die Spiele im Überlick - So. 14.05.2017 +++:
TuS Helene Essen I. gg. TUSEM I. 1:1 (0:0)
Tor: Kaltenmaier
TUSEM III. gg. FC Alanya Essen I. 5:0 (2:0)
Tore: Schramm (3), Loth, Köster
TUSEM II. gg. TuS Holsterhausen II. 4:3 (1:2)
Tore: Strothe, Breburda, Schmidt, Gastaldo
TUSEM Damen gg. SSVg Velbert 4:1 (0:0)
Tore: Martin, Ekamp (2), Mielke


Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.